Hatha Yoga

Der Begriff Hatha Yoga bedeutet mystisch gesehen: ha-Sonne (aktiv) und tha-Mond (passiv).  

 

Hatha Yoga unterstützt die Erhaltung der Gesundheit.  Bei der Durchführung der Asanas werden Kraft, Flexibilität, Gleichgewichtssinn und Muskelausdauer trainiert. 

 

Durch das praktizieren der Asanas werden  Muskeln, Sehnen und Blutgefässe  aktiviert und somit eine verbesserte Durchblutung gefördert. Die Muskulatur wird gekräftigt, was wiederum zu einer verbesserten Körperhaltung führen kann.

 

Hatha Yoga unterstützt die innere Ausgeglichenheit und führt somit zum Stressabbau. Darüber hinaus bieten Atemübungen (pranayama) und Meditation Möglichkeiten, das eigene Verhalten zu reflektieren und gegenüber seinen Mitmenschen positiver zu gestalten.

 

Regelmässige Yogapraxis kann damit zur inneren Ruhe und emotionalen Ausgeglichenheit führen.

Montag, Hatha Yoga 

Zeit:            19:00 - 20:30

Leitung:      Gabriele Wilcke

Dienstag, Hatha Yoga 

Zeit:            19:00 - 20:30

Leitung:      Gabriele Wilcke

Freitag, Hatha Yoga 

Zeit:            9:30 - 11:00

Leitung:      Gabriele Wilcke