Yoga Nidra

Yoga Nidra – Tiefenentspannung 

nach Swami Satyananda Saraswati

 

Yoga Nidra, der yogische Schlaf,  ist eine kraftvolle Yoga-Technik, die durch tiefe Entspannung und bewussten Schlaf den Zugang zu tiefen Bewusstseinsschichten ermöglicht. Yoga Nidra ist eine systematische Methode, um vollkommene mentale, emotionale und physische Entspannung herbeizuführen.

 

Wissenschaftlich erwiesen gilt Stress, also mangelnde Entspannung, als einer der Hauptursachen moderner Zivilisationskrankheiten. Yoga Nidra gewinnt zunehmend Bedeutung in der Behandlung vieler stressbedingter Krankheiten.

 

Dem Yoga Nidra  Meditation  werden verschiedenste positive Effekte auf die mentale sowie körperliche Verfassung des Menschen zugeschrieben. Diese können zum Beispiel sein:

  • Unterstützung bei Erschöpfungszuständen, wie z.B. Burn-Out
  • Unterstützung der Heilung bei akuten und chronischen Krankheiten
  • Steigerung der Abwehrkräfte
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der allgemeinen Schlafqualität
  • Verbesserung von Lernfähigkeit und Konzentration
  • Gefühl des inneren Friedens, Glücks und vollkommener Zufriedenheit

 

Zur Vorbereitung des Körpers auf die Tiefenentspannung werden sanfte Körperübungen durchgeführt. Yoga Nidra wird in der Rückenentspannungslage praktiziert und ist für Menschen in jeder Lebensphase, auch mit körperlichen Beeinträchtigungen, geeignet.

 

Auch junge Menschen ab etwa 16 Jahren sind herzlich willkommen.

Donnerstag, Yoga Nidra

Zeit:            17:30 - 18:30

Leitung:      Tanja Rövekamp