Spiraldynamik®

 

Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Das der Spiraldynamik® zugrunde liegende Bewegungsprinzip ist eine dreidimensionale Bewegungsform zwischen zwei Polen, die sich wie ein roter Faden durch die funktionelle Anatomie des menschlichen Bewegungssystems zieht.

Hinter all den Strukturen im „Bauplan Mensch“ verbirgt sich eine nachvollziehbare Systematik. Diese ist nicht neu erfunden - aber durch Spiraldynamik®-Experten nutzbar geworden: klar definiert und praktisch anwendbar. 

Als „evolutionsgeschichtliche Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper“ macht Ihnen die Spiraldynamik® gesunde und sinnvolle Bewegungen von Kopf bis Fuss verständlich und erlernbar. Sich gemäss „Bauplan“ zu bewegen, heisst, die eigene Körper- und Bewegungsintelligenz zu kennen und das eigene Potential zu entfalten. 

Die meisten Menschen benötigen dazu Informationen, Wahrnehmungsschulung und ganz gezielte Übungen. Diese erhalten Sie in Spiraldynamik® Therapie-, Bewegungs- und Beratungsstunden. 

 

Bewegungsintelligenz ist lernbar! Spiraldynamik®  ist ideal für körperlich aktive Patienten. Patienten werden aktiv an der Ursachenforschung und an der Behandlung ihrer Schmerzen beteiligt - getreu dem Motto: Trainieren statt operieren! Je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer.

Spiraldynamik® 

Die aktuellen Erkenntnisse der Spiraldynamik® fliessen in alle meine 

Yoga- und Pilateskurse ein. 

Besonders wertvoll sind sie im Rahmen einer Yoga-Therapie.