Yoga Nidra

Yoga Nidra – Tiefenentspannung

nach Swami Satyananda Saraswati

​

​

Yoga Nidra, der yogische Schlaf,  ist eine kraftvolle Yoga-Technik, die durch tiefe Entspannung und bewussten Schlaf den Zugang zu tiefen Bewusstseinsschichten ermöglicht. Yoga Nidra ist eine systematische Methode, um vollkommene mentale, emotionale und physische Entspannung herbeizuführen.

​

Wissenschaftlich erwiesen gilt Stress, also mangelnde Entspannung, als einer der Hauptursachen moderner Zivilisationskrankheiten. Yoga Nidra gewinnt zunehmend Bedeutung in der Behandlung vieler stressbedingter Krankheiten.

​

Dem Yoga Nidra  Meditation  werden verschiedenste positive Effekte auf die mentale sowie körperliche Verfassung des Menschen zugeschrieben. Diese können zum Beispiel sein:

  • Unterstützung bei Erschöpfungszuständen, wie z.B. Burn-Out
  • Unterstützung der Heilung bei akuten und chronischen Krankheiten
  • Steigerung der Abwehrkräfte
  • Steigerung der Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung der allgemeinen Schlafqualität
  • Verbesserung von Lernfähigkeit und Konzentration
  • Gefühl des inneren Friedens, Glücks und vollkommener Zufriedenheit

​

Zur Vorbereitung des Körpers auf die Tiefenentspannung werden sanfte Körperübungen durchgeführt. Yoga Nidra wird in der Rückenentspannungslage praktiziert und ist für Menschen in jeder Lebensphase, auch mit körperlichen Beeinträchtigungen, geeignet. 

​

Auch junge Menschen ab etwa 16 Jahren sind herzlich willkommen.

Montag, Yoga Nidra

Zeit:            17:30 - 18:30

Leitung:      Tanja Rövekamp

Mittwoch, Yoga Nidra

Zeit:            19:00 - 20:15

Leitung:      Tanja Rövekamp